Publikationen

NWB 52/2017, 4011

Als Alternative zur vorzeitigen Kündigung eines Lebensversicherungsvertrags steht nicht selten der Verkauf des Versicherungsvertrags im Raum. Denn oftmals übersteigt der Veräußerungserlös den aktuellen Rückkaufswert, welcher im Falle einer Kündigung vom Versicherer ausgezahlt werden würde. Die im Rahmen der Veräußerung erwirtschafteten Gewinne gehören nach § 20 Abs. 1 Nr. 6 EStG zu den Einkünften aus Kapitalvermögen.

NWB 42/2017, 3219

Bereits im Jahr 2014 hat der BGH entschieden, dass Banken in Darlehensverträgen von Verbrauchern keine zusätzlichen Bearbeitungsgebühren verlangen dürfen (BGH, Urteile vom 13.5.2014 – XI ZR 405/12 und XI ZR 170/13). Durch diese ausdrückliche Abkehr von seiner bisherigen Rechtsprechung machte das Gericht den Weg für Rückforderungsansprüche gegen deutsche Banken in Milliarden- höhe frei.

NWB 30/2017, 2285

Die Liste der verbraucherfreundlichen Entscheidungen des BGH zu unwirksamen Klauseln in Verbraucherdarlehensverträgen wird immer länger. Nach der jüngsten Entscheidung des Gerichts (BGH, Urteil vom 9.5.2017 – XI ZR 308/15) ist eine vorformulierte Bestimmung zu einer Kontogebühr, die bei Gewährung eines Bauspardarlehens vom Verbraucher in der Darlehensphase zu zahlen ist, unwirksam.

NWB-EV 2/2017, 64

Erben im internationalen Kontext

Seit dem 17.8.2015 gilt in allen Mitgliedstaaten, mit Ausnahme des Vereinigten Königreichs, Irlands und Dänemarks, die Europäische Erbrechtsverordnung (EU-ErbVO). Sie enthält Bestimmungen zu Erbfällen mit Auslandsberührung und soll nicht nur das materielle Erbrecht harmonisieren, sondern gleichzeitig auch das Kollisionsrecht der Mitgliedstaaten vereinheitlichen.

NWB-Verlag, 1. Auflage 2015

In der Nachlass- und Nachfolgeplanung sind der Einsatz und die Gestaltung von Lebens- und Rentenversicherungsverträgen ein wichtiger Bestandteil. Steuerlich privilegiert sind sie für individuelle Lebenssachverhalte flexibel gestalt- und strukturierbar. Dieses Buch vermittelt Ihnen alle nötigen rechtlichen und steuerlichen Grundlagen für Ihre tägliche Beratungspraxis.